Über das Annaheim

Lernen Sie unser Pflegeheim und unsere Mitarbeiter kennen

Wir sind eine private, familiär geführte Einrichtung mit 71 Pflegeplätzen, die in zwei Bereiche unterteilt sind. Einer dieser Bereiche verfügt über 26 Betten, die speziell auf demenzerkrankte Menschen mit Weglaufgefährdung ausgerichtet sind. Im gesamten Haus werden Senioren aller Pflegegrade individuell betreut und gepflegt.

Die Historie des Annaheims

Lernen Sie uns kennen…

1979 erwerben die Eheleute Eckhardt und Relinde Schwappach die Pflegeeinrichtung Eichelthalermühle.

Das Haus liegt zwischen Münchwies und Lautenbach. Es ist ein ehemaliges Wirtshaus mit Gästezimmern, das zu einem Heim umfunktioniert wurde. Es liegt sehr einsam und hatte einen schlechten Ruf. Diese schwierigen Voraussetzungen hindern die Eheleute trotz allem nicht daran mit Ihren fünf Kindern und der Oma das Wagnis einzugehen diese Pflegeinrichtung zu betreiben. Sie zogen mit der Familie in das Heim, um mit viel Idealismus und persönlichem Einsatz das Haus mit einem neuen Geist zu beleben.

Beide haben den Beruf der Krankenpflege erlernt, so dass sie bald die Pflegequalität auf einen guten Stand brachten. Auch ein Gebäude wurde angebaut, modernisiert und mit viel Liebe ausgestattet.

Relinde organisierte die Betreuung für Ihre Bewohner. Vom Seniorensport, Sing- und Kunstangeboten bis zu Festen und gemeinsamen Urlauben.

Eckhardt war nach seiner „normalen Arbeit“ für die Bürokratie zuständig. Bei medizinischen Problemen waren die beiden Tag und Nacht sofort einsatzbereit, da die Eheleute ja im Haus wohnten.

Im Haus gab es Katzen, Hunde und Vögel. Das gemeinsame Leben fühlte sich eher wie in einer Wohngemeinschaft an.

Die Eheleute haben aus einem Heim für 38 Menschen ein Zuhause geschafft.

Das machte sie zufrieden, jedoch stießen sie durch das vorhandene Raumangebot immer mehr an ihre Grenzen. Viele gute Ideen konnten sie nicht umsetzen und so schaute sich Relinde permanent nach anderen Möglichkeiten um.

1999 wurde Ihnen das Grubengelände Annaschacht in Wiebelskirchen zum Kauf angeboten. Diese Chance nutzten die Eheleute um ihr Heim zu planen und zu bauen. Tochter Anne hatte sich kurz zu vor entschieden im elterlichen Betrieb mitzuarbeiten, so dass auch die notwendige Perspektive in die Zukunft gewährleistet war, immerhin waren Eckhardt und Relinde schon weit über 50 Jahre alt.

Das Annaheim heute

Nach vielen Widrigkeiten und einer Planungszeit von 5 Jahren konnte der Grundstein für das Annaheim 2004 gelegt werden. Eckhardt und Relinde konnten ihre Pflegeerfahrung und vielen Ideen in dem Neubau verwirklichen. Nach nur einem Jahr Bauzeit wurde im April 2005 die Pflegeeinrichtung bezogen. Das Haus begeistert vor allem durch seine lichtdurchflutete Eingangshalle. Man hat das ganze Jahr das Gefühl, es ist Sommer.

Ein Teil der Bewohner der Eichelthalermühle zog in das Annaheim um. Ein anderer Teil wollte auf keinen Fall ihr altes Zuhause verlassen und aus diesem Grund blieb die Eichelthalermühle bis 2007 geöffnet. Danach wurde sie als Wohnhaus genutzt.

Im September 2005 war das Annaheim zum ersten mal zu 100% belegt, der anfängliche Hotelcharakter wich immer mehr einem Wohlfühlheim.

Es dauerte einige Zeit bis die Einrichtung auch im Ort als ihre
Pflegeeinrichtung angenommen wurde.

Als 2012 der Bergbau im Saarland endgültig beendet wurde, hat sich auch das Annaheim gebührend verabschiedet. Das ganze Jahr stand unter dem Motto „Bergbau“. Es gab viele Veranstaltungen, die von den Einwohnern in Wiebelskirchen gut besucht wurden. Auch das Annaheim wurde in dieser Zeit zu einem Teil des Ortes.

Übrigens ist der Name des Pflegeheims eine Hommage an den Annaschacht und dessen Bergleute, auf dem das Gelände gebaut wurde. Der Annaschacht bekam den Namen der Ehefrau des Oberberghauptmannes Gustav von Velsen. In diesem Sinne ein „Glück Auf“ und ein weiterhin gutes Gelingen für das Annaheim. In der Hoffnung, dass noch viele Menschen im Annaheim ihr Zuhause finden und sagen können:
Gut daheim zu sein, Annaheim.

Wohnangebote

Unsere Einrichtung hat 2 Wohnbereiche mit insgesamt 47 Einbettzimmern und 12 Zweibettzimmern mit eigenem Bad. Besondere Ausstattungsmerkmale sind unsere Vorhänge, die Gerüche neutralisieren, sehr guter Schallschutz der Zimmer, sowie ein Drehverschluss an der Tür, damit die Tür unkompliziert von innen geschlossen werden kann.

Für Menschen mit Weglaufgefährdung haben wir 26 Betten in einem beschützten Bereich reserviert. Dieser Bereich hat einen eigenen, ebenfalls beschützten Garten. So bieten wir die Freiheit sich in einem begrenzenden Raum frei zu bewegen.

Unser Leitbild

Unser Leitspruch lautet: Gut daheim zu sein!

Unser Trägerleitbild ist mit der Zielsetzung dem Bewohner das Gefühl zu geben, Zuhause zu sein, genauso eng verbunden, wie die soziale Integration und die medizinische Versorgung.

Unser Ziel:

Wir betrachten die Bewohnerinnen und Bewohner als Ganzheit von Körper, Geist und Seele, welche in ständiger Beziehung zu ihrer Umwelt stehen. Die BewohnerInnen sind für uns gereifte und eigenständige Persönlichkeiten deren Würde wir achten.

In unserer Arbeit orientieren wir uns an dem ganzheitlichen Pflegemodell und den AEDLs (Aktivitäten und Erfahrungen des täglichen Lebens) nach M.Krohwinkel.

Pflege mit Leidenschaft

Unser Pflegeteam besteht aus Pflegekräften der Altenpflege und Krankenpflege.

• Fachkräfte (3-jährige Ausbildung)
• Alten-/Krankenpflegehelfer (1 jährige Ausbildung)
• Pflegehilfskräfte und Auszubildende

Sie alle arbeiten mit dem Ziel, dass unsere Bewohner individuell und würdevoll gepflegt werden und sich nach einer Eingewöhnungsphase „Zuhause“ fühlen.

Ganz nach unserem Motto: „Gut daheim zu sein”.

mehr über unsere Pflege und Betreuung erfahren

Kommt zu uns in die Annaheim Familie!

Denn mit folgenden Benefits machen wir euren Arbeitsalltag angenehmer:

Familienfreundliches Unternehmen
Einarbeitungsprogramm
Weiterbildungen
Gesundheitsförderung
VWL
Tausch- und Verkaufsbörse
Schuldnerberatung
Betreuungstag für Kinder
Essen to go
Leasing Fahrräder
DHL Paket Rücksendungen
Elternguide
Willkommenstag für Azubis
Firmenlauf
Stress - Coaching
Dienstkleidung
Speisesaal / Pausenraum
Schuldnerberatung
Gutscheinkarte mtl. 44€
Bibliothek mit Fachbüchern
Schuldnerberatung
Super Kollegen
Mitarbeiterfeste
Kostenlose Parkplätze
Betriebliche Altersvorsorge
Bücherschrank
frische Mahlzeiten
Wunschfrei
Wasser, Tee und Obst
Bügelservice
Nackenmassagegerät

Im Mittelpunkt stehen unsere Bewohner

Wir lieben Pflege…
Wir arbeiten im Team und doch wissen wir, dass jeder Mitarbeiter individuell ist.
Wir sind ein Unternehmen, dass professionell arbeitet und neue Ideen umsetzt.
Wir wollen, dass sich auch unsere Mitarbeiter im Annaheim Zuhause fühlen.
„Gut daheim zu sein“

Lernen Sie unser Team kennen